Sie befinden sich hier: Home

Aktuell

Veranstaltungen

29.09.2017
Sportheim Sechshelden
30.09.2017
Sportheim Fellerdilln
30.09.2017
Schützenhaus Haigerseelbach
30.09.2017
Skihtte Steinbach

LINKS

Nachrichten:

Haiger heute" ist das neue Mitteilungsblatt 

 

 

Für weitere Infos und die PDF-Versionen der Zeitung auf das Bild klicken

Hohe Wahlbeteiligung - Vorläufige Ergebnisse sind online 

So, das war’s. Die Bundestagswahl 2017 ist beendet. Viele tausend Wahlzettel mussten ausgewertet werden. Die Wahlbeteiligung war sehr gut. Wer die lokalen Ergebnisse sehen möchte, sollte die Internetseite wahl.haiger.eu ansteuern. Sie ist sehr übersichtlich gemacht und bietet alle Infos, die aktuell vorliegen.

Startschuss zur Hessentags-Bewerbung ist gefallen 

Unternehmer Dr. Friedhelm Loh gab die Richtung vor. „Wir Haigerer schaffen das – garantiert!“, rief er den Besuchern des Info-Tages unter dem Motto „Haiger auf dem Weg zum Hessentag der Zukunft“ zu.  Bürgermeister Mario Schramm und Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel übergaben am Samstag die Bewerbungsunterlagen für einen Hessentag „ab 2020“ an den Chef der Hessischen Staatskanzlei, Axel Wintermeyer (CDU).  Weiterlesen

Verstärkung für das Standesamt gesucht 

Das Haigerer Standesamt braucht Verstärkung. Gesucht wird ein Standesbeamter (m/w) in Teilzeitbeschäftigung mit wöchentlich 20 Stunden. Weitere Infos 

Tolle Sommer-Sause in der Altstadt 

Altstadtfest 2017 Haiger Marktplatz Bühne Musik Publikum Hörgerät

 

Fete begeistert viele tausend Gäste

Das Haigerer Altstadtfest ist und bleibt eine der beliebtesten Open-Air-Feten der Region. Viele tausend Besucher kamen, um gemeinsam mit acht Bands und vier Discjockeys ausgelassen – und vor allem friedlich – zu feiern. 

Einen Bericht über das Altstadtfest finden
Sie hier: Weiterlesen 

Der sichere Schulweg

Sicher ins neue Schuljahr! Hier finden Eltern Informationen, Tricks und Kniffe, um ihren Kindern einen sicheren Weg in die Schule gewährleisten! Entdecken Sie Hinweise – von der richtigen Ausstattung über Infos zum sicheren Fahrrad bis hin zu Spielideen! Viel Spaß beim Durchlesen, Weitergeben und Ausprobieren. Weitere Infos: http://www.textil-one.de/ratgeber/der-sichere-schulweg.html

Neuer Kulturkalender vorgestellt  

Das HaiWi-Kulturprogramm der Kommunen Haiger und Wilnsdorf für die Spielzeit 2017/2018 hat das Zeug, die heimischen Freunde von Theater, Musik und Kultur zu begeistern. Zahlreiche aus dem TV bekannte Stars geben sich in Haiger und in der Nachbargemeinde die Klinke in die Hand – das Aufgebot reicht von Andreas Elzholz, Jochen Busse, Billie Zöckler und Helmut Zierl bis hin zu Hansi Kraus, Gerit Kling und dem Ensemble des Ohnsorg-Theaters. Weiterlesen

Den kompletten Kulturkalender als PDF gibt es hier: Kulturkalender

Interessante Jobs in der Verwaltung 

Mein Job ist sehr interessant“, berichtet die Verwaltungs-Fachangestellte Daniela Wendel. Vor wenigen Tagen hat sie ihre Ausbildung bei der Stadt Haiger abgeschlossen und lobt die „tolle Atmosphäre im Rathaus“. Das bestätigen Stella Dannenberg aus dem ersten Ausbildungsjahr („Ich habe in drei Abteilungen bereits viel mitbekommen“), Robin Simig (1. Ausbildungsjahr: „Meine Erwartungen haben sich erfüllt“) und Michael Letzerich (3. Ausbildungsjahr: „Vor allem menschlich stimmt es im Rathaus“). Sie alle sind angehende Verwaltungsfachangestellte. Zum 1. August 2018 sucht die Stadt wieder neue „Azubis“ im Bauamt, im Forst und an der Kläranlage. Weiterlesen

Zu den Stellenausschreibungen hier klicken

Hunde bitte anleinen 

Haigers Bürgermeister Mario Schramm appelliert an alle Hundebesitzer im Stadtgebiet Haiger, ihre Hunde anzuleinen. „Das hat etwas mit Respekt, Verantwortungsbewusstsein und Rücksichtnahme gegenüber Mitbürgern und in der Natur lebenden Tieren zu tun“, erklärte der Rathaus-Chef. Weiterlesen 

Großes Interesse an den Brücken-Planungen 

Die geplante Autobahn-Talbrücke Sechshelden wird 109 Millionen kosten. Das erklärten Experten von Hessen Mobil und externer Planungsbüros bei einem Informationsabend, zu dem der Haigerer Magistrat eingeladen hatte. Rund 120 Bürger hörten interessiert zu, als die Fachleute umfangreich über den aktuellen Planungsstand und die nächsten Schritte informierten. Weiterlesen 

Stadtführungen beginnen wieder - Schöne Ecken entdecken

Wer schon immer mal wissen wollte, was es mit den großen Metallplatten am Marktplatzbrunnen auf sich hat, woher die „Isabellenstraße“ ihren Namen hat oder wo die Haigerer Stadtmauer verlief, der sollte unbedingt an einer Stadtführung in Haiger teilnehmen. Weiterlesen

Trauungen auch im großen Saal möglich 

Seit einiger Zeit bietet die Stadt Haiger Heiratswilligen die Möglichkeit, im Kreise einer größeren Hochzeitsgesellschaft die Ehe zu schließen. Der große Trausaal befindet sich, wie das Trauzimmer, im ersten Stock des Rathauses und bietet Platz für bis zu 60 Personen. Weiterlesen 

Neuer Facebook-Auftritt der Stadt Haiger Facebook-Auftritt "im Netz"  
 

Informationen, Veranstaltungstipps und die Möglichkeit, Themen zu kommentieren - all das bietet der Facebook-Auftritt der Stadt Haiger, den mittlerweile deutlich über 2500 Menschen abonniert haben.

Die Seite ist unter dem Stichwort "Stadt Haiger" auf der Plattform "Facebook" zu finden. Hier sollen aktuelle Themen in Kurzform behandelt werden. Dazu kommen Verkehrshinweise und Informationen aus der Region. 

Plauener Spitze im Leinenmuseum 

Das Spitzen- und Leinenmuseum in Haigerseelbach (Seelbachstraße 9) hat vor wenigen Tagen die „Saison 2017“ eröffnet. Auf die Besucher warten in diesem Jahr nicht nur Klöppelspitzen, Häkel-, Strick- und andere Handarbeitstechniken, sondern auch wunderschöne Ausstellungsstücke aus alter und neuer Plauener Spitze. Weiterlesen

"Unanfechtbarkeit im Grenzbereinigungsverfahren"

In folgendem Dokument finden Sie eine Bekanntmachung vom Amt für Bodenmanagement Marburg, die wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Bekanntmachung Amt für Bodenmanagement Marburg

Viel Lob für die Haigerer Brandschützer 

„Sie haben im vergangenen Jahr durch Ihre 24-Stunden-Bereitschaft über 2,6 Millionen Ehrenamtsstunden geleistet – das ist nicht zu toppen“, sagte Bürgermeister Mario Schramm im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Haigerer Feuerwehren in der Stadthalle. Bei der Sitzung wurden Stadtbrandinspektor Andreas Dilauro und sein „Vize“ Olaf Gyrnich in ihren Ämtern bestätigt. Ausführlicher Bericht: Weiterlesen

Stadtbücherei: Luther im Fokus

Die Stadtbücherei reagiert auf das aktuell laufende Lutherjahr. „Wir haben zahlreiche Bücher im Angebot, die sich mit dem Reformator befassen“, erklärt Andrea Kasteleiner, die die Einrichtung leitet. Das Lutherjahr erinnert an den 31. Oktober 1517, an dem der Reformator Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlichte. In der Stadtbücherei wurde ein spezieller Bereich eingerichtet, in dem einige Bücher über Luther und sein Wirken zu finden sind. „Weitere Bücher haben wir bestellt, da offensichtlich Interesse besteht“, sagt die Leiterin. Ziel der Einrichtung sei es, auf die Interessen und Wünsche der „Kundschaft“ einzugehen, ergänzte der städtische Fachdienstleiter Andreas Rompf. Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag 15 – 18 Uhr, Dienstag/Mittwoch 10 – 12 Uhr) 

500 Benefiz-Radler rasten an der "Kalteiche" 

„Das wird eine anstrengende Tour“, meint
Matthias Späth vom Verein „Menschen für Kinder“.
In der Tat haben die 500 Radler, die am 9. September dieses Jahres zur großen Benefiz-Tour starten, ein ambitioniertes Programm vor sich.

Am Vormittag findet eine kurze Rast auf dem
Rittal-Betriebsgelände in Haiger statt, bevor die Radler die Kalteiche erklimmen, um pünktlich zur Mittagspause auf dem Gelände der Firma Ingersoll auf der Kalteiche zu sein (Foto: Krentscher).

                                                    Weiterlesen 

Haigerer Etat für 2017 genehmigt 

Die Abteilung Kommunal- und Finanzaufsicht des Lahn-Dill-Kreis hat die Haushaltssatzung 2017 der Stadt Haiger genehmigt. „Wir danken der Kreisverwaltung für die schnelle Prüfung des Haigerer Etats und die positive Rückmeldung“, sagte Bürgermeister Mario Schramm. Weiterlesen

Standesamt ist jetzt für 
Kirchenaustritte zuständig 

Wer aus einer Kirche austreten möchte, muss sich seit dem 1. März 2017 an das Rathaus wenden. Ab diesem Termin ist in Hessen nicht mehr das Amtsgericht, sondern die Kommune für die „Entgegennahme von Erklärungen zum Austritt aus Kirchen, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaften des öffentlichen Rechts“ zuständig. In Haiger übernimmt das Standesamt (Zimmer 1.07 und 1.08) diese Aufgabe. Wie Holger Gail und Regina Kolb vom Standesamt mitteilten, ist die Vorlage eines Taufscheins eventuell hilfreich. Das Amt ist unter den Nummern 02773/811-174 und 811-175 erreichbar und von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Um eine Terminvereinbarung wird gebeten. Die Verwaltungskosten betragen 30 Euro.  

Großes Interesse am "schnellen Internet"

In Haiger beginnt das Zeitalter des „schnellen Internet“. Aus diesem Grund luden die Stadt Haiger sowie Lahn-Dill-Breitband zu einer Inbetriebnahme-Veranstaltung in die Stadthalle ein. Zahlreiche Bürger der Kernstadt und aller Stadtteile (außer Weidelbach, Offdilln und Sechshelden) nutzten die Gelegenheit, sich über die neuen Möglichkeiten zu informieren. Die ersten "schnellen Anschlüsse" sind mittlerweile geschaltet  Weiterlesen

Eislauf-Arena war "der Hit" 

„Das war einfach nur klasse“ lautete die Bilanz einer Wintersportlerin – und damit stand sie nicht alleine. So gut wie in dieser „Saison“ ist die Haigerer
„Eislauf-Arena“ noch nie angekommen. Knapp 10.000 Wintersportler drehten ihre Runden auf der 300 Quadratmeter großen Bahn am Steigplatz – ein phantastisches Resultat.

„Wir sind überwältigt von den positiven Rückmeldungen und freuen uns sehr, dass das so gut geklappt hat“, bilanzierte auch Bürgermeister Mario Schramm. Der neue Standort am Steigplatz sei ebenso gut angekommen wie das Hüttendorf am Schmiedegassen-Parkplatz mit seiner tollen Atmosphäre und das bunte Programm des „Winterzaubers“ mit Konzerten und anderen Aktionen. Weitere Informationen finden Sie hier: Weiterlesen

Grußworte zum neuen Jahr 

Bürgermeister Mario Schramm und Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel wenden sich mit Grußworten an die Bürgerinnen und Bürger. Weiterlesen

Zahlreiche Ehrungen - Ehrenamtspreis vergeben

Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel hat fünf neue Ehrenstadträte sowie eine "Stadtälteste" ernannt. Außerdem erhielt Helmut Wengenroth aus Flammersbach den Ehrenamtspreis der Stadt. Weiterlesen  

Mitarbeiter verabschiedet und geehrt 

Bürgermeister Mario Schramm hat einige Mitarbeiter für langjährige Mitarbeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet und andere in den Ruhestand verabschiedet. Weiterlesen 

Haiger plant umfangreiche Investitionen 

Der Haigerer Haushaltsentwurf für das Jahr 2017 überschreitet die 40-Mio-Euro-Marke. Das teilte Bürgermeister Mario Schramm in der Stadtverordnetenversammlung mit, in der er den zehnten „doppischen“ Haushalt der Kommune vorstellte. Weiterlesen  

Aktuelle Informationen zur Hessentags-Bewerbung 

Auf positive Resonanz in der Landeshauptstadt stößt die Haigerer Idee, sich für den Hessentag zu bewerben. Derzeit wird im Rathaus die offizielle Bewerbung vorbereitet. Weiterlesen

Ministerpräsident Bouffier  zur Stippvisite im Rathaus

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) war zu Gast im Haigerer Rathaus. Der Regierungs-Chef trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein und nahm sich Zeit für ein Gespräch mit Bürgermeister Mario Schramm. Weiterlesen

"Runderneuerter" Trimmpfad kommt gut an 

„Das ist ja toll, jetzt macht das Laufen noch mehr Spaß“, urteilte eine Trimmpfad-Nutzerin, nachdem sie die „runderneuerte“ Finnenbahn in der „Petersbach“ getestet hatte. Die Sportgeräte-Stationen wurden jetzt eröffnet und bieten viele Möglichkeiten für Freizeitsportler. Weiterlesen 

"Steckemännchen" zu Gast im Parlament 

Wollen wir ein Häschen, einen Hund oder doch lieber ein Pferd? So ein Parlamentarier hat es manchmal echt schwer, wenn es um Entscheidungen geht. Das merkten die Vorschulkinder des Allendorfer Kindergartens „Steckemännchen“ bei ihrem Besuch im Haigerer Rathaus. Weiterlesen 

Rittal investiert 170 Millionen Euro in Haiger

„Hier wird Geschichte geschrieben, das ist ein Tag der Freude“, sagte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Freitag bei der Grundsteinlegung  zum neuen Produktionsgebäude der Firma Rittal. Weiterlesen 

In das Wohnquartier am Obertor kommt Bewegung

 „Wir wollen uns weiter nach vorne entwickeln. Und eines der interessantesten Entwicklungspotenziale liegt im Bereich Obertor“, sagte Haigers Bürgermeister Mario Schramm nach einem Rundgang mit Denkmalpflegern, Bauexperten und Investoren am "Obertor". Weiterlesen

Haigerer Videos auf "Youtube" 

Bewegte Bilder zum Geschehen in Haiger gibt es ab sofort auf "Youtube" im Internet zu sehen. Der Auftritt der "HAIGIS" beim Hessentag, das Altstadtfest oder der Auftakt der Veranstaltungsserie "live in Haiger" sind auf dem Youtube-Kanal der Stadt Haiger zu finden. Weitere Videos folgen. Einfach mal reinklicken: Link zum Video 

Hunde bitte anleinen!

Mehrere Haigerer Bürger wollten kürzlich wissen, ob es in Haiger sowie den 13 Stadtteilen eine Leinenpflicht für Hunde gibt. Die Antwort aus dem Rathaus lautet: „Nein!“ Weiterlesen

Pauls Ballon fliegt am weitesten 

Manchmal ist der Kleinste der Größte. Beim Luftballonwettbewerb des Haigerer Kinderfestes war das ganz sicher der Fall. Der Ballon von Paul Philippus aus Haiger flog stolze 429 Kilometer weit in den Freistaat Sachsen. Paul und viele anderen Kinder erhielten jetzt ihre Preise. 
Bürgermeister Mario Schramm gratulierte den Gewinnern und dankte dem Ausländerbeirat, der die Veranstaltung am 23. April sehr gut organisiert hatte.
Das Fest habe viele Facetten des bunten Haigers mit seinen Bürgern aus insgesamt 70 Nationen gezeigt. 
Weiterlesen

Neue Öffnungszeiten im Standesamt 

Das Haigerer Standesamt hat neue Öffnungszeiten. Ab sofort ist das Standesamt täglich von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Weitere Termine können vereinbart werden. Die Mitarbeiter des Standesamtes sind unter den Rufnummern 02773/811-174 und 02773/811-175 zu erreichen. 

Christine Weller Sprecherin  des Arbeitskreises

 „Sie haben als Sprecherin des Arbeitskreises Akzente gesetzt“, sagte Stadtrat Helmut Schneider (CDU) beim Abschied von Ulrike Schröder vom Haigerer Arbeitskreis für Senioren- und Behindertenfragen. Ulrike Schröder, Leiterin des DRK-Seniorenheims, geht in wenigen Wochen in den Ruhestand und gab ihr Amt an Christine Weller ab, die als Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde seit Februar 2015 im Arbeitskreis dabei ist. Weiterlesen

Regina Kolb ist Standesbeamtin 

Die Stadt Haiger hat eine weitere Standesbeamtin. Regina Kolb aus Uckersdorf wurde von Bürgermeister Mario Schramm vereidigt. Weiterlesen

Neues Stadtparlament hat sich formiert

Bernd Seipel (CDU) bleibt Haigerer Stadtverordnetenvorsteher. Das hat das
am 6. März neu gewählte Haigerer Stadtparlament am Montag in seiner konstituierenden Sitzung beschlossen. Neuer Erster Stadtrat ist Sebastian Pulfrich (CDU). Zum Magistrag gehören ferner Helmut Schneider, Winfried Schlemper (alle CDU), Sigrun Schmidt (SPD), Herbert Fassel (FWG), Brunhilde Franz (FDP).  Weiterlesen

Tolle Werbung für den Technologiepark Kalteiche 

Der Technologiepark Kalteiche ist ein „innovatives Industriegebiet“ – zu diesem Ergebnis kommt das „top-Magazin“ aus Siegen. Die Redaktion hatte sich in Gesprächen mit Bürgermeister Mario Schramm und Bauamtsleiter André Münker über das 710.000 Quadratmeter große Gebiet am Rande der A45 informiert und einen umfangreichen Artikel verfasst. Weiterlesen

Rücksichtnahme und Sauberkeit gewünscht

„Ich wünsche mir mehr Rücksichtnahme und Sauberkeit“, sagt Haigers Bürgermeister Schramm. Anlass für seinen Appell sind Abfalleimer am Rande eines Radweges am Aubach, die von Vandalen in Richtung Ufer befördert wurden. Weiterlesen

Wahlergebnisse sind online 

Ergebnisse der Kommunalwahlen vom 6. März sind hier abzurufen: Wahlergebnisse

Ergebnisse der einzelnen Bewerber: Personen-Stimmen

Neue Gesichter in Magistrat und Parlament 

Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel hat in der letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode Jörg Hain (FWG) zum Stadtverordneten berufen. Er rückt für Herbert Fassel nach, der im Magistrat die Nachfolge des ausgeschiedenen Stadtrats Dr. Andreas Steiner (beide FWG) antritt. Weiterlesen

Hessentag mit neuen und bekannten Elementen

Auf großes Interesse stößt die Hessentagsbewerbung in der Bevölkerung der Stadt. Wie Bürgermeister Schramm mitteilte, hoffen Magistrat, Parlament und Verwaltung, „dass uns diese Bewerbung weit nach vorne bringt“. Weiterlesen

Parlament unterstützt Standortentwicklung

„In Haiger ist Bewegung“, freut sich Bürgermeister Schramm über die positive Entwicklung des Wirtschaftsstandortes. Die zukunftsweisende Entscheidung der Firma RITTAL, in Haiger 140 Mio Euro in Hightech-Produktionsstätten zu investieren, sei ebenso erfreulich wie der Bau des Klingspor-Hochregals und die Entwicklungen der Firmen Cloos und „Weiss Chemie und Technik“.  Weiterlesen

Appell an Hundebesitzer: „Tretminen“ entfernen

Als Bürgermeister Mario Schramm kürzlich alle Haigerer Stadtteile besuchte, gab es neben den Klagen über Tempo-Sünder überall ein wesentliches Thema: Hundekot auf Wegen und Wiesen. „Das bewegt viele Bürger“, erklärte der Rathaus-Chef und appellierte an die Hundebesitzer, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu entsorgen. Weiterlesen

Ehrenamtspreise für großes Engagement 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natilla Nersesyan-Hotico, Stefan Weskamp (NASCO), „Maggi“ Unmann (DIGUNA), Piero Scarfalloto und Fatih Ünal sind mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Haiger ausgezeichnet worden. Weiterlesen 

Neuer Facebook-Auftritt der Stadt Haiger Facebook-Auftritt ist 

"im Netz" zu finden 

 

Informationen, Veranstaltungstipps und die Möglichkeit, Themen zu kommentieren - all das bietet der Facebook-Auftritt der Stadt Haiger.

Die Seite ist unter dem Stichwort "Stadt Haiger" zu finden. Hier sollen aktuelle Themen in Kurzform behandelt werden - die ausführliche Version der Nachrichten findet sich auf weiterhin auf www.haiger.de. 

Hessentags-Planung läuft 

Hessentag Haiger Haiger bleibt in Sachen Hessentag am Ball. Bürgermeister Mario Schramm war jetzt zu Gast in Wiesbaden, wo er Axel Wintermeyer (Chef der Staatskanzlei, 2.v.l.), Clemens Reif (CDU-MdL, l.) und den Hessentags-Beauftragten Thomas Herrmann (r.) über die Haigerer Pläne informierte. „Der Schwerpunkt Wirtschaft kam in Wiesbaden gut an“, berichtetet Schramm. Als nächsten Schritt wird der Magistrat Unternehmen sowie den „Kreis Haigerer Unternehmer“ für das Frühjahr 2016 zu einem „Wirtschaftsforum“ in die Stadthalle einladen, um sich mit ihnen über deren Anregungen zum Standort Haiger im Hinblick auf die Hessentags-Initiative auszutauschen. Weitere Informationen gibt es in einem aktuellen Interview mit Bürgermeister Schramm: Weiterlesen

EDEKA investiert in Haiger 12 Millionen Euro 

edekaDie Firma EDEKA will auf dem ehemaligen Format-Gelände 12 Millionen Euro investieren. Im Frühjahr 2016 sollen die Bauarbeiten beginnen, ein Jahr später soll der Einkaufsmarkt mit 3400 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnet werden.

Auf Einladung von Bürgermeister Mario Schramm und des Magistrats berichteten EDEKA-Prokurist Gregor Muth sowie Christian Leins vom Gießener Architekturbüro Feldmann über die Pläne am Haigerer Ortseingang. EDEKA wird Eigentümer des Geländes, das in den vergangenen  Monaten deutlich angehoben wurde. Nebenan hat sich bereits ein Online-Versand für Gartenmöbel angesiedelt, hinzu kommen eine Tankstelle und weitere Geschäfte. 

Weiterlesen

 

Rittal investiert in Haiger 

"Rittal will seine vier Werke in Herborn, Wissenbach, Burbach und Rennerod schließen. Der Plan dahinter: Das Unternehmen will seine Produktion künftig vor allem in Haiger konzentrieren."

Lesen Sie den kompletten Artikel auf Mittelhessen.de

*Zitat von www.mittelhessen.de

Kläranlage arbeitet ohne Probleme 

Der Bürgermeister aus der Nachbar-Kommune war begeistert. „Diese Anlage arbeitet seit Jahren ohne Probleme – nur so ist zu erklären, dass ich sie noch nie besichtigt habe“, meinte Burbachs Rathaus-Chef Christoph Ewers (CDU) nach einem Besuch der Haigerer Kläranlage in der „Ebbenau“ schmunzelnd. 

weiterlesen


Nach Wohnungswechsel Meldebehörde informieren 

Mit Inkrafttreten des neuen Bundesmeldegesetzes zum 01.11.2015 gibt es eine wichtige Änderung für Bürger, welche ihren Wohnsitz ummelden möchten.
Wer eine Wohnung bezieht, hat sich künftig innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden. Mitzubringen bei der Anmeldung ist der Personalausweis, der Reisepass und bei ausländischen Bürgern (nicht EU) der Aufenthaltstitel. Ab dem 01.11.2015 muss zusätzlich eine vom Wohnungsgeber (Vermieter) ausgestellte Bestätigung über den Wohnungsbezug vorgelegt werden.
Wer eine eigene Wohnung bezieht, also selbst Eigentümer ist, gibt die o.g. Erklärung für sich selbst ab. 
Das Formular finden Sie hier.


Neue Satzung zu Straßenreinigung und Winterdienst 


Zum 1. November 2015 tritt die neue Satzung in Kraft.

Klicken Sie hier, um Einsicht zu nehmen.

Alternativ finden Sie die Satzung auch in unserem Bereich zum Stadtrecht.

Haiger, den 22.10.2015


 

Junge Leute dürfen mitreden

Per Email sollen sich Jugendliche an den Bürgermeister wenden, um sich "frei Schnauze" zu äußern, was sie von Haiger erwarten, was fehlt und was gut ist. Lesen Sie den kompletten Artikel auf www.mittelhessen.de.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Diskriminierung in Deutschland"



Mit dieser Umfrage bittet Sie die Antidiskriminierungsstelle des Bundes um Unterstützung, um eine breite Öffentlichkeit für das Thema Diskriminierung zu sensibilisieren und eine möglichst große Beteiligung zu erreichen.



Klicken Sie hier um zur Hompeage zu gelangen.

Hessenschau live vom Marktplatz Haiger


 

Hier geht es zur Bildergalerie von Mittelhessen.de
 

 

Aktueller Informationen
der Haigerer Unternehmer  

Bild Flyer

 

Der Kreis Haigerer Unternehmer ist ein Netzwerk der in der Region

 

ansässigen mittelständischen Unternehmen und wurde bereits im

Jahr 1970 aufgrund der Aktivitäten einzelner Unternehmer gegründet.

Die Mitglieder verfolgen einen Austausch zu Unternehmensfragen,

Themen der Region sowie die Unterstützung einzelner Projekte.

Den Flyer als PDF-Datei könne Sie durch einen Klick auf das Bild im neuen Fenster laden.


Imagefilm mit Gedicht von Lars Ruppel, Mittelhessen...