Sie befinden sich hier: Rathaus | Politik | Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen Verwaltung und Stadtwerke

 

 

DIE STADT BILDET AUS 

 

Für alle drei Ausbildungsplätze gilt

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgesendet.Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11.08.2017 an den

Magistrat der Stadt Haiger – Ausbildungsleitung - Marktplatz 7 -  35708 Haiger
oder ausbildung@haiger.de
Fragen beantworten gerne: 
Julia Bastian (02773/811-170) und Eva Schmidt (02773/811-173).

 

 

Wir bieten zum 01.08.2018 einen 
Ausbildungsplatz für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen. Sie entnehmen unter anderem Proben und werten diese aus. Hauptsächlich werden Sie in der Kläranlage der Stadt Haiger ausgebildet.

Voraussetzungen:
▪ mindestens ein qualifizierter Hauptschulabschluss
▪ Spaß an Mathematik, Chemie, Biologie und Physik
▪ Team- und Kommunikationsfähigkeit
▪ gute körperliche Gesamtverfassung, handwerkliches Geschick
▪ Spaß am arbeiten im Freien

Wichtige Informationen:
▪ Ausbildungsbeginn 01.08.2018
▪ Ergänzung der Praxis durch theoretischen Unterricht an der Hans-Viessmann-
  Schule in Frankenberg und überbetriebliche Ausbildungsorte
▪ 3 Jahre Ausbildungsdauer  

 

 

Wir bieten zum 01.08.2018 einen 
Ausbildungsplatz für den Beruf Forstwirt/in

Sie sind motiviert, zuverlässig, leistungsbereit und arbeiten gerne in der freien Natur? Dann bewerben Sie sich für eine 3-jährige Berufsausbildung zur/m Forstwirt/in bei der Stadt Haiger.

Als Forstwirt/in sind Sie mit dafür verantwortlich, dass die Landschaften und Wälder gepflegt und in ihren Funktionen erhalten sowie gefördert werden.

Dazu bringen Sie folgende Mindestanforderungen mit:
▪ mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss
▪ Teamfähigkeit
▪ Eigenverantwortlichkeit
▪ Interesse an Natur- und Umweltschutz
▪ Verantwortungs- und Gefahrenbewusstsein
▪ gute Beobachtungs- und Auffassungsgabe
▪ technisches Interesse und Verständnis
▪ körperliche Belastbarkeit   
▪ handwerkliches Geschick
▪ Freude an körperlicher Arbeit im Freien
Die Praxis wird durch den theoretischen Unterricht am Forstlichen Bildungszentrum Weilburg ergänzt. 

 

 

Wir bieten zum 01.08.2018 
einen Ausbildungsplatz für den Beruf Bauzeichner/in

Während der dreijährigen Ausbildung erhalten Sie einen Einblick in den Arbeitsbereich des Fachbereiches Bauverwaltung, städt. Infrastruktur, Stadtplanung und Wirtschaftsförderung der Stadt Haiger. Im Berufsbild „Bauzeichner/in“ steht das Erstellen von Plänen und Zeichnungen im Mittelpunkt.

Voraussetzungen:
▪ mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss
▪ technisches sowie mathematisches Verständnis
▪ Räumliches Vorstellungsvermögen
▪ Sorgfalt und Präzision
▪ gestalterische und zeichnerische Fähigkeiten
▪ Teamfähigkeit 

Informationen zur Ausbildung:
▪ Ausbildungsbeginn 01.08.2018
▪ Ergänzung der Praxis durch theoretischen Unterricht an der Theodor-Litt-Schule in 
  Gießen und überbetriebliche Ausbildungsorte
▪ 3 Jahre Ausbildungsdauer